Fürstentümer

Leonessa

Das Fürstentum Leonessa liegt im Zentrum des Reiches und beherbergt auch die kaiserliche Hauptstadt. Leonessa ist das reichste aller Fürtentümer; liegen doch die meisten der rohstoffreichen Gebirge Nesarias innerhalb des Landes: Gold, Silber, Eisenerze, Kupfer und sogar kleine Vorkommen von Edelsteinen. Eine ebenfalls reiche Einnahmequelle bieten die vielen Reisenden in und die Versorgung der Hauptstadt.Die Bewohner Leonessas können sich einen Lebensstil und kulturelle Einrichtungen leisten, die sonst nur in der Hauptstadt zu finden sind. Bildung und Kunst werden hoch angesehen und so neigen die Bewohner Leonessas auch dazu, auf die Bewohner der anderen Fürstentümer herabzusehen.


Die Hauptstadt Kandia liegt weitläufig über einem sanften Bergrücken verteilt und wird an Pracht, Reichtum und Schönheit nur von Nesar übertroffen. So ist es kein Wunder, dass Kandia die zweigrößte Stadt in Nesaria ist.


Hauptstadt: Kandia


Fürst: Alfonso Christoph Emilio Jarson von Drachenstein-Hohenberg

 

Wappen:


Wappen Leonessa

 

Wolfsweite

Das Fürstentum Wolfsweite liegt im Osten des Reichs und ist von weiten Steppen und Grasländern bedeckt. Das Volk von Wolfsweite besteht überwiegend aus einem Reiter-Nomaden-Volk und es heißt, dass die besten Pferde und die besten Fleischwaren aus Wolfsweite kommen.

Die Hauptstadt Wolfsheim besteht überwiegend aus Zelten, der Fürstenpalast selber ist eine riesige Ansammlung von großen und prachtvollen Zelten und es heißt, die gesamte Stadt -mit immerhin ungefähr 20 000 Einwohnern- könnte innerhalb von 2 Tagen komplett abgebaut werden und auf reisen gehen.

Hauptstadt: Wolfsheim

Fürst: Akuma Temudschin

Wappen:

Wappen Wolfsweite

 

Bärenfels

Das Fürstentum Bärenfels liegt im Süden des Reichs und die Menschen dort sind so rau, schroff und hart wie das Land selbst. Bärenfels hat weder die reichen Äcker von Neuland, die Bodenschätze Leonessas oder die saftigen Weiden von Wolfsheim; so müssen die Bewohner des Landes den rauen Bergen und den unwirklichen Küstenregionen alles abtrotzen was sie zum Leben brauchen.

Die Hauptstadt Ursidae liegt tief in den Bergen in einem großen Talkessel. Als die Stadt wuchs wurden Höhlen und Kavernen in die umgebenen Berge getrieben. So entstand ein wahres Labyrinth und es ist unklar, wie viele Menschen wirklich in den Höhlen leben.

Hauptstadt: Ursidae

Fürst: Hermann Gunderam

Wappen:

Wappen Bärenfels

 

Neuland

Neuland war das erste Land, welches die Menschen betreten haben und es wurde auch das erste Fürstentum. Neuland ist eine bunte Mischung aus Küstenland mit viel Handelsaufkommen und Fischfang und große weite Ebenen mit fruchtbaren Äckern. Die Menschen aus Neuland sind die Pioniere der ersten Stunde, freiheitsliebend, aufgeschlossen, vergnügt, fleißig und abenteuerlustig.

Die Hauptstadt Neuhafen ist der historische Ort, an dem die Pioniere vor Jahrhunderten Land betreten haben. Die Stadt besitzt eine riesige Hafenanlage, einen großen Palast auf der erhabenen Klippe über der Stadt und unzählige Geschäfte, Tavernen und andere Vergnügungseinrichtungen.

Hauptstadt: Neuhafen

Fürstin: Alezandra von Tiefensee

Wappen:

Wappen Neuland

 

Groß-Waldstein

Das jüngste aller Fürstentümer liegt weit im Norden. Groß-Waldstein wurde lange umkämpft und immer noch lauern hinter den gut bewachten Grenzen Oger, Trolle, Orks, Gobblins und Schlimmeres auf eine Gelegenheit die friedlichen Menschen anzugreifen. Doch die Menschen in Groß-Waldtein sind mutig, unerschrocken und tapfer und trotzen den Umständen und Gefahren.

Groß-Waldstein besitzt fruchtbare Ebenen an den Grenzen zu Neuland und rohstoffhaltige Berge an den Grenzen zu Leonessa; beides hat in der Vergangenheit zu Grenzkonflikten geführt.

Immer wieder stoßen die Pioniere aus dem Fürstentum in den Norden jenseits der Grenze vor, um dort Land und Rohstoffe in Besitz zu nehmen.


Die Hauptstadt Adlerpass liegt auf einem hohen Pass auf der Wegkreuzung der Strassen nach Leonessa und Wolfsweite. Die Stadt wirkt mehr wie eine Festung und ist so gebaut, dass sie einen Ansturm einer Armee und eine jahrelanger Belagerung standhalten könnte. Die Soldaten von Groß-Waldstein gelten als die besten des Reichs und sollen nur der kaiserlichen Garde nachstehen.

 

Hauptstadt: Adlerpass


Fürst: Siegfried Reinhardt vom Hohenkamm

 

Wappen:

Wappen Groß Waldstein

 
Nesaria 10 - Finsternis
Nesaria 9 - Licht und Schatten
Nesaria 8 - Die Spuren der Vergangenheit
Nesaria 7 - Der Orden des Zwielichts
Nesaria 6 - Der Hort des Schwarzen Drachen
Nesaria 5 - Schattenkrieger
Nesaria 4 - Rabenschwarze Nächte
Nesaria 3 - Das Heulen der Wölfe
Nesaria 2 - Der Pass des Schattenberges
Nesaria 1 - Der Weg nach Norden
Links
Anmeldung



Suchen